KOMPONISTEN

Kategorie:Musik: Komponisten:

Wenn Mozart damals die M√∂glichkeiten der heutigen Digitaltechnik gehabt h√§tte, w√§re er bestimmt sehr erfreut dar√ľber gewesen. Die Klangf√ľlle der heutigen Synthesizer h√§tte ihn in noch mehr musikalische Extase versetzt.__Das Digital Orchestra Salzburg ( DOS ) hat sich zur Aufgabe gemacht, dieses Experiment zu wagen. Muss ein Chello wie ein Chello klingen oder kann ein digital erzeugter Ton dem ganzen Werk ein ganz anderes Ambiente verleihen. Tempo und Arrangemantsver√§nderrungen, heilige K√ľhe der Klassik, sind auch nicht unangetastet geblieben. Warum nun gerade Mozart. Als Salzburger Orchestra w√§re es eine Schande so ein Experiment nicht mit dem wohl bekanntesten Sohn seiner Stadt zu machen und au√üerdem ist er sowieso der Beste. Warum Mozart in Trance ? Wenn man die Partituren einiger Werke studiert, kann man feststellen da√ü die Art, wie Mozart seine Kompositionen anlegte, sein Publikum in Trance versetzen konnte. Seit Jahren gibt es eine elektronische Musikrichtung, die Trance genannt wird und weltweit eine gro√üe Fangemeinde hat. Das DOS ist der Meinung, da√ü Mozart und Trance zusammen geh√∂ren.
Eintrag vom: 06.04.2008.
http://www.mozartintrance.at
mozartintrance